12:49 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Terrormiliz „Islamischer Staat“

    Mehrheit der Deutschen für Rücknahme von IS-Terroristen

    © AP Photo / Seivan Selim
    Politik
    Zum Kurzlink
    501155
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat von EU-Ländern, darunter auch Deutschland, die Rücknahme von IS*-Kämpfern aus Syrien gefordert. Laut dem ZDF-Politbarometer ist die Mehrheit der Deutschen der Meinung, Deutschland solle Trumps Aufruf folgen.

    61 Prozent der Befragten sprachen sich demnach dafür aus, dass Deutschland seine Bürger zurückholt, die in den Reihen der Terrormiliz gekämpft haben, und sie vor Gericht stellt. 32 Prozent waren jedoch gegen ein Zurückholen und wiesen auf die Gefahr hin, dass diese dann vor Ort freigelassen werden könnten.
    Zuvor hatte Trump die EU-Länder nachdrücklich aufgefordert, in Syrien gefangen genommene Terroristen aufzunehmen und vor Gericht zu stellen.

    Nach Angaben Washingtons haben die von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte im Osten Syriens mehr als 800 Kämpfer der IS-Miliz festgesetzt. Trump warnte auf Twitter, sollten diese nicht von europäischen Staaten aufgenommen werden, sei man gezwungen, sie auf freien Fuß zu setzen. Die Vereinigten Staaten würden „ungern dabei zusehen“, so Trump, wie diese Kämpfer nach Europa kämen, womit zu rechnen sei.

    Die Nachricht richtete sich ausdrücklich an „Großbritannien, Frankreich, Deutschland und andere europäische Verbündete“.

    Allerdings teilte Trump am Donnerstag auf Twitter mit, dass er die Rücknahme einer ehemaligen IS-Kämpferin ablehne und den US-Außenminister, Mike Pompeo, angewiesen habe, sie nicht ins Land zu lassen.

    *Islamischer Staat, auch Daesh — Terrororganisation, in Russland verboten

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Neues Russen-Raumschiff zu schwer: „Dicke" Kosmonauten dürfen vorerst nicht zum Mond
    Ausnahmezustand wegen Cyberangriffs in New Orleans ausgerufen
    CSU-Veteran Stoiber wegen Russlandfreude vom Publikum beklatscht – Grünen-Chefin Baerbock opponiert
    Tags:
    Rückholung, Terroristen, Syrien, Islamischer Staat, Deutschland