14:31 28 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1611
    Abonnieren

    Erstmals in der Geschichte Saudi-Arabiens wird eine Frau den Posten der Botschafterin in Washington übernehmen. Das folgt aus einem Erlass des Königs von Saudi-Arabien, Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud, den die Agentur SPA am Sonntag veröffentlichte. Prinzessin Rima Bint Bandar bin Sultan bin Abdulaziz soll das Amt belegen.

    „Prinzessin Rima Bint Bandar wird zur US-Botschafterin im Rang der Ministerin ernannt“, heißt es.

    Ihr Vorgänger, Prinz Khaled bin Salman, Sohn des Königs Salman, wurde unterdessen zum stellvertretenden Verteidigungsminister erklärt.

    Prinzessin Rima Bint Bandar ist die Tochter des Prinzen Bandar, der 22 Jahre lang – von 1983 bis 2005 – die diplomatische Mission in Washington bekleidet hatte. Die in den Vereinigten Staaten ausgebildete Prinzessin sei im Jahr 2014 vom Forbes-Magazin für Nahost an 16. Stelle der 200 mächtigsten Frauen der arabischen Welt gelistet worden, so die Agentur.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze
    Eingänge zur geheimen US-Untergrundbasis entdeckt? Weltverschwörer werden fündig - Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Tags:
    Botschafterin, Mohammed bin Salman al-Saud, Prinzessin Rima Bint Bandar bin Sultan bin Abdulaziz, Prinz Khaled bin Salman, USA, Saudi-Arabien