19:22 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    137316
    Abonnieren

    Am Samstag ist es an der Grenze von Venezuela zu Kolumbien zu Zusammenstößen zwischen Anhängern der Opposition und venezolanischem Militär gekommen.

    Dabei wurden Dutzende Menschen verletzt. Mehrere Lkws mit humanitären Hilfsgütern sollen in Flammen aufgegangen sein.

    Nach den Zusammenstößen hat der Oppositionsführer und selbsterklärte Interimspräsident Venezuelas Juan Guaido keine Variante für die Beilegung der Situation im Land ausgeschlossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Außerirdische fliehen von der Erde wegen Coronavirus? Ufo taucht nahe der ISS auf– Video
    US-Zerstörer ins Schwarze Meer eingelaufen
    Deutschland blickt auf Hamburg: Der Sputnik Liveticker zur Bürgerschaftswahl
    Geheime Absprache um Steuermillionen: SPD-Spitzenpolitiker unter Verdacht
    Tags:
    Zusammenstöße, Kolumbien, Venezuela