02:53 07 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kaschmir: Eskalation im indisch-pakistanischen Grenzgebiet (9)
    31594
    Abonnieren

    Nach dem Selbstmordanschlag in Kaschmir nehmen die Spannungen zwischen den Atomwaffenmächten Indien und Pakistan weiter zu. Nachdem indische Kampfjets den pakistanischen Teil Kaschmirs bombardiert haben, verspricht die Regierung in Islamabad eine Reaktion.

    Die indische Luftwaffe hatte am Dienstagvormittag den pakistanischen Teil Kaschmirs angegriffen. Nach indischen Angaben wurde bei dem Angriff, der sich gegen ein Camp der islamistischen Miliz Jaish-e-Mohammad richtete, eine „große Anzahl“ von Extremisten getötet. Die Gruppe soll Selbstmordanschläge in Indien geplant haben.

    Die pakistanische Regierung wertete den indischen Luftangriff als „Aggression“ und versprach eine Reaktion.

    Das Außenministerium in Islamabad zitierte am Dienstag den indischen Geschäftsträger. „Ihm gegenüber wurde in kategorischer Form erklärt, dass die indische Aggression Frieden und Stabilität in der Region gefährdet und dass Islamabad zum passenden Zeitpunkt eine angemessene Antwort darauf geben wird“, hieß es aus dem pakistanischen Außenamt.

    Die Beziehungen zwischen den langjährigen Rivalen Indien und Pakistan hatten sich zuletzt nach dem Selbstmordanschlag vom 14. Februar im indischen Teil Kaschmirs zugespitzt, bei dem 45 Menschen ums Leben kamen. Indien warf Pakistan Unterstützung des Terrorismus vor. Pakistan wies den Vorwurf zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Kaschmir: Eskalation im indisch-pakistanischen Grenzgebiet (9)

    Zum Thema:

    USA ernten ölige Ohrfeige von Indien
    Beendet Putin mit Angebot an USA und Saudi-Arabien Öl-Preis-Krieg? – Experte
    Für Fertigbau von Nord Stream 2 geeignet: „Akademik Cherskiy“ nähert sich Europa
    Tags:
    Kaschmir, Pakistan, Indien