19:30 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    514718
    Abonnieren

    Der Zerstörer „USS Gravely“ (DDG-107) ist am Dienstag in die Ostsee eingelaufen. Das russische Verteidigungsministerium hat entsprechende Medienberichte bestätigt. Die russische Marine behält das US-Kriegsschiff nach eigenen Angaben im Auge.

    Die „USS Gravely“ (DDG-107) sei gegen 12.00 Uhr MEZ in die Ostsee eingelaufen, teilte das Nationale Verteidigungszentrum des russischen Verteidigungsministeriums mit. Das US-Kriegsschiff werde von den zuständigen Kräften und technischen Mitteln der Baltischen Flotte Russlands beobachtet, hieß es.

    Die „USS Gravely“ gehört zu Arleigh-Burke-Klasse und kann bis zu 56 Marschflugkörper des Typs „Tomahawk“ mit einer Reichweite von 1600 Kilometern an Bord haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Außerirdische fliehen von der Erde wegen Coronavirus? Ufo taucht nahe der ISS auf– Video
    US-Zerstörer ins Schwarze Meer eingelaufen
    Deutschland blickt auf Hamburg: Der Sputnik Liveticker zur Bürgerschaftswahl
    Geheime Absprache um Steuermillionen: SPD-Spitzenpolitiker unter Verdacht
    Tags:
    Ostsee, USA, Russland