16:26 21 April 2019
SNA Radio
    Treffen des US-Präsidenten Donald Trump (r.) und des Staatschefs Nordkoreas Kim Jong-un (Archiv)

    Nicht nur Reaktor-Abbau: USA fordern von Nordkorea eine weitere Maßnahme

    © AP Photo / Evan Vucci
    Politik
    Zum Kurzlink
    134134

    Über den Abbau des Atomreaktors im nordkoreanischen Yongbyon hinaus haben die USA beim jüngsten Gipfeltreffen in Hanoi eine weitere Maßnahme gefordert, meldet die südkoreanische Agentur Yonhap unter Berufung auf Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho.

    Der Minister betonte, die jetzige Position Nordkoreas werde sich nicht ändern, selbst wenn die USA den Wunsch hätten, neu zu verhandeln.

    US-Präsident Donald Trump hatte zuvor erklärt, dass der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un bei einem Treffen mit ihm einer Demontage des Kernreaktors in Yongbyon zugestimmt habe, und zwar im Austausch gegen die Aufhebung der Sanktionen.

    Trump und Kim hatten am Mittwoch und Donnerstag in Hanoi ihr zweites Gipfeltreffen abgehalten, bei dem keinerlei Dokumente unterzeichnet wurden. Wie Trump auf einer anschließenden Pressekonferenz sagte, hätten die Differenzen mit Nordkorea nicht die Aufhebung der Sanktionen betroffen, sondern Pjongjang sei in „einer anderen Sphäre“ keine Zugeständnisse eingegangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkorea-Experte zum Hanoi-Gipfel: “Beide Seiten mit Maximalforderungen“
    Trump und Pompeo kommentieren Gipfel-Abbruch mit Kim
    Gipfel in Hanoi: Trump und Kim erzielen keine Einigung
    Keine Eile bei Trump und Kim, Gespräche mit USA und Taliban unterbrochen
    Tags:
    Atomreaktor, Abbau, Sanktionen, Treffen, Pressekonferenz, Kim Jong-un, Donald Trump, Vietnam, Nordkorea, USA