03:40 08 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    171776
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat der EU angedroht, etliche europäische Waren mit Zoll zu belegen, falls Brüssel keine Handelsverhandlungen mit Washington führen wird. Das sagte er am Donnerstag im Weißen Haus beim Treffen mit dem irischen Premierminister Leo Varadkar.

    „Die Europäische Union behandelt die USA sehr sehr ungerecht“, sagte Trump. Sollte die EU mit den USA „nicht reden“, würden sie deren Waren mit Zolltarifen belegen.

    Bereits im Juni hatte US-Präsident Donald Trump Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus der EU verhängt. Danach drohte er auch mit Zöllen auf europäische Autos von bis zu 25 Prozent. Im August schlug die Europäische Union den USA vor, auf beiden Seiten die Zölle auf Autoimporte komplett zu streichen. Dieses Angebot wurde von Präsident Trump abgelehnt.

    >>>Mehr Artikel: Mit Goldbarren in der Hand: Moskau und Peking gehen auf den Dollar los<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Tags:
    Waren, Streit, Handel, Zölle, Donald Trump, EU, USA