12:05 24 März 2019
SNA Radio
    Google

    „Entsetzlich“: Trump wirft Google Hilfe für Chinas Militär vor

    © AP Photo / Virginia Mayo / dapd
    Politik
    Zum Kurzlink
    121286

    US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter Googles angebliche Hilfe an Chinas Militär als „entsetzlich“ bezeichnet.

    „Google hilft China und seinen Militärs, aber nicht den USA. Entsetzlich! Die gute Nachricht ist, dass sie der krummen Hillary Clinton geholfen haben, und nicht Trump…und wozu hat das geführt?“ schrieb der US-Staatschef am Samstag.

    ​Damit spielte er auf die Präsidentschaftswahlen von 2016 an, bei denen Hillary Clinton eine Niederlage erlitten hatte.

    Am Donnerstag wurden auch im Pentagon Bedenken hinsichtlich der Zusammenarbeit von Google mit China laut. Der Vorsitzende des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte, Joseph Dunford, verwies darauf, dass Google in China zugunsten der chinesischen Militärs arbeite.

    Der amtierende US-Verteidigungsminister, Patrick Shanahan, beschuldigte China, Technologien der US-Unternehmen entwendet zu haben. Außerdem warf er Google vor, die Programme des Pentagons nicht ausreichend unterstützen zu wollen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Internet völlig vernichten? Schwierig, aber machbar – Mentor des Worldwide-Web-Vaters<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Technologien, Hilfe, Militär, Twitter, Pentagon, Google, Donald Trump, USA, China