Widgets Magazine
16:34 22 September 2019
SNA Radio
    Flüchtlinge in dem Lager Rukban (Archiv)

    Flüchtlingscamp Rukban: USA verschweigen positive Entwicklung in Syrien – Moskau

    © AP Photo / Raad Adayleh, File
    Politik
    Zum Kurzlink
    17583
    Abonnieren

    Der Wiederaufbau Syriens schreitet voran und ein friedliches Leben kehrt zurück. Die USA verschweigen jedoch diese positive Entwicklung der Weltöffentlichkeit, besonders den Einwohnern des Flüchtlingscamps Rukban. Dies geht aus einer Erklärung der Koordinierungsstäbe Russlands und Syriens für die Rückführung syrischer Flüchtlinge hervor.

    „Die USA wollen sowohl der Bevölkerung des Lagers als auch der Weltöffentlichkeit die positive Dynamik des Wiederaufbaus des friedlichen Lebens verhehlen, die dank den Bemühungen der syrischen Regierung unter Beistand Russlands sowie anderer Länder erreicht worden ist", heißt es in der Erklärung. Auf diejenigen, die sich bereit erklärten, bei dem Wiederaufbau Syriens zu helfen, werde politischer und Informations-Druck ausgeübt.

    So sei bei der III. Internationalen Geberkonferenz für Syrien beschlossen worden, Syrien keine Finanzhilfen bereitzustellen, obwohl sich die Lage im Lande normalisiere, heißt es weiter in der Erklärung. Die Ergebnisse Konferenz hätten bestätigt, dass die USA und die EU an der Heimkehr der syrischen Bürger, die sich zurzeit in Europa aufhalten würden, nicht interessiert seien.

    >>>Mehr zum Thema: Moskau und Damaskus fordern von Washington Auflösung des Rukban-Flüchtlingslagers<<<

    Die „einzig mögliche" Methode, die Leiden der Bevölkerung des Lagers Rukban zu mindern, sei die Umsiedlung der Einwohner im Einklang mit deren Wünschen, betonten die Koordinierungsausschüsse. Die syrischen Behörden seien bereit, zu jedem Zeitpunkt sechs Konvois aus komfortablen Bussen zur Evakuierung der Flüchtlinge zu schicken und „die leidenden syrischen Bürger zu retten”.

    Dafür sei lediglich die Zustimmung der US-Seite für die Auflösung des Flüchtlingslagers nötig sowie die Sicherheitsgarantien für die Bewegung der Evakuierungskonvois innerhalb der okkupierten At-Tanf-Zone.

    >>>Mehr zum Thema: „Widersprüchlich": Moskau und Damaskus zu US-Haltung zu Flüchtlingscamp Rukban<<<

    Russland und Syrien begrüßten außerdem die Erklärung der humanitären Beraterin des UN-Sonderbeauftragten für Syrien, Najat Rochdi, über die Anspornung der Zusammenarbeit mit dem syrischen Außenministerium zur freiwilligen, sicheren und menschenwürdigen Umsiedlung der internen Flüchtlinge aus der Zone At-Tanf.
    Russland und Syrien fordern bereits geraume Zeit von den Vereinigten Staaten die Auflösung des Flüchtlingslagers und werfen der US-Seite vor, die Evakuierung der Flüchtlinge zu verhindern.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Einstellung, Auflösung, Verhinderung, Flüchtlingslager, Evakuierung, al-Rukban, At-Tanf, Rukban, Syrien, USA, Russland