Widgets Magazine
15:45 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Brei (Symbolbild)Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko

    Poroschenko will mit Putin „keinen Brei kochen”

    CC0 © Sputnik / Alexey Vitvitsky
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    158108
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat gegenüber dem Sender ICTV die Möglichkeit abgelehnt, mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin „Brei zu kochen“. Dies war die Antwort auf die Aussagen des russischen Staatschefs über die schwierigen Beziehungen zu Kiew.

    Bei seinem Krim-Besuch am vergangenen Montag erläuterte Putin, dass das russische und das ukrainische Volk nie einen Zwist gehabt hätten, aber derzeit kein positives Ergebnis bei den Beziehungen zu der Kiewer Regierung erzielt werden könne. Wie er erklärte, könne man mit den ukrainischen Behörden „keinen Brei kochen“ (d.h. nichts Konstruktives vereinbaren). Außerdem verwies er darauf, dass Kiews Benehmen Kopfschütteln hervorrufe.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wegen Verstößen gegen Freundschaftsvertrag: Moskau richtet Protestnote an Kiew<<<

    In einer Ausstrahlung des ukrainischen TV-Senders ICTV am selben Tag zeigte sich Poroschenko von Putins Worten empört.

    „Hinsichtlich der Aussage, dass jemand  da ‚keinen Brei kochen‘ kann, werde ich mit niemandem weder Brei kochen und essen noch angeln gehen, wie es einige unsere Kandidaten tun“, betonte Poroschenko.

    Dem fügte er hinzu, er werde weiterhin auf die Verstärkung des Sanktionsdrucks auf Russland pochen.

    Am Montag hatte Putin an den Feierlichkeiten anlässlich des fünften Jahrestags der Wiedervereinigung der Krim mit Russland teilgenommen. Zudem nahm er symbolisch neue Blöcke in zwei Wärmekraftwerken auf der Halbinsel in Betrieb.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Kulturelle Besetzung" der Ukraine begann unter Poroschenko – Duma-Abgeordnete<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    TV-Sender ICTV, Petro Poroschenko, Wladimir Putin, Krim, Russland, Ukraine