12:32 29 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    208131
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag beim Treffen mit seinem brasilianischen Amtskollegen Jair Bolsonaro erklärt, er ziehe die Nato-Mitgliedschaft Brasiliens „aktiv“ in Erwägung.

    „Wir werden das (die Zusammenarbeit – Anm. d. Red.) sehr, sehr gründlich prüfen – sei es mit der Nato oder etwas, was mit der Allianz zu tun hat“, zitiert Reuters den US-Staatschef.

    Er unterstütze zudem Brasiliens Bemühungen, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beizutreten – einem Klub von entwickelten Staaten, der bereits 36 Mitglieder zählt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Brasiliens neuer Staatschef: Die krassesten Zitate von Jair Bolsonaro<<<

    Der rechtskonservative Staatschef Brasiliens hatte sich zuvor in einem Interview als „Trump-Sympathisant” bekannt: „Ich bin nicht rechtsextrem. Ich bin ein Trump-Sympathisant. Er will Amerika wieder groß machen, und ich will Brasilien groß machen.”

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Tags:
    Mitgliedschaft, NATO, Donald Trump, Brasilien, USA