00:30 23 April 2019
SNA Radio
    Soldat der syrischen Regierungsarmee in einem Tunnel, der früher von Terroristen genutzt wurde (Archivbild)

    Terroristen verstecken sich in Höhlen - aus Angst vor entscheidenden Kämpfen

    © AP Photo / Hassan Ammar
    Politik
    Zum Kurzlink
    10895

    Die Kämpfer der Terrorvereinigung „Islamischer Staat“ *, die noch in der Umgebung der syrischen Siedlung Baguz in der Provinz Deir ez-Zor präsent sind, versuchen, in Höhlen Rettung zu finden. Dies meldet „Daily Mail“ am Freitag.

    Nach Angaben des Blattes habe die US-geführte Antiterrorkoalition gegen das Dschihadisten-Lager mehrere Luftschläge versetzt. Danach sollen die von der Koalition unterstützten Kämpfer der Vereinigung kurdischer und arabischer Gruppierungen „Demokratische Kräfte Syriens“ (DKS) die Offensive in dieser Richtung fortgesetzt haben.

    Wie seitens der Demokratischen Kräfte Syriens betont wird, sei der Sieg über die Terrorkämpfer im Bezirk Baguz die Sache einiger Tage. Dabei verstecken sich manche von ihnen in der Siedlung — abgesehen davon, dass Tausende von Terroristen bereits geflohen sind. Dem Blatt zufolge verbergen sich Dschihadisten in den Höhlen der entlang des Euphrats ausgestreckten Felsenkette und in den Schützengraben.

    „Unsere Kräfte versuchen, sie zum Sich-Ergeben zu zwingen, doch die Konfrontation hält an“, erklärte der Sprecher des Informationsdienstes der DKS, Mustapha Bali. Nach seinen Worten könne man von einer totalen Niederlage des IS in der Region erst dann reden, wenn dort alle versteckten Minen und Zufluchtsorte der Dschihadisten gefunden sein werden.

    Zuvor war berichtet worden, dass die Terroristen des IS etwa einhundert Frauen und Kinder in den Kampf um Baguz geschickt hätten.
    Die „Demokratischen Kräfte Syriens“ führen eine Offensive gegen die Reste des IS nahe Baguz, das die letzte Hochburg der Dschihadisten im Tal des Euphrats ist. Wie Bali zuvor mitgeteilt hatte, beginnen die Terroristen, sich massenhaft zu ergeben.

    „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh)* — eine in Russland verbotene Terrorvereinigung

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Terroristen-Herde werden unterdrückt“: Putin meldet Stabilisierung in Syrien
    US-Außenministerium: Bin Ladens Sohn wird neuer Terroristen-Anführer sein
    Ex-Botschafter: Pakistan muss Indien überzeugen, gegen die Terroristen vorzugehen
    Syrische Armee wehrt Angriff von Terroristen in Hama ab – mehrere Soldaten tot
    Tags:
    sich ergeben, Niederlage, Dschihadisten, US-geführte Anti-Terror-Koalition, Demokratische Kräfte Syriens, IS, Daily Mail, Deir ez-Zor, Syrien