01:20 03 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2357
    Abonnieren

    Der britische Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla sind in der kubanischen Hauptstadt Havanna zum ersten offiziellen Besuch von Mitgliedern der britischen Königsfamilie in Kuba angekommen. Im Netz tauchten bereits die ersten Aufnahmen auf.

    Prinz Charles und Camilla wurden am Sonntag (Ortszeit) am Internationalen Flughafen José Martí von der stellvertretenden Außenministerin Kubas, Ana Teresita González, begrüßt.

    ​Der Fürst von Wales und Herzog von Cornwall legte unter anderem am Denkmal des kubanischen Nationalhelden, dem Dichter José Martí, auf dem Revolutionsplatz einen Blumenkranz nieder.

    Heute soll der offizielle Teil des Besuchs beginnen.

    Der Kuba-Besuch ist Teil der Tour des britischen Königsehepaars durch die Karibik. Dabei sollen Prinz Charles und seine Ehefrau mit dem kubanischen Präsidenten, Miguel Díaz-Canel, zusammenkommen.

    Zum Thema:

    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    Truppenübungsplatz in Bayern: Sechs US-Fallschirmspringer bei Übung verletzt – drei schwer
    Tags:
    Besuch, Prinz Charles, Karibik, Kuba, Großbritannien