SNA Radio
    Unterstützer des oppositionellen venezolanischen Politikers Juan Guaido (Archiv)

    Guaido: Venezolaner sollen sich auf „Operation Freiheit“ vorbereiten

    © Sputnik / Leo Alwares
    Politik
    Zum Kurzlink
    5310400
    Abonnieren

    Der selbsternannte Präsident und Oppositionsführer Venezuelas Juan Guaido hat die Bürger des Landes dazu aufgerufen, sich auf eine Machtergreifung vorzubereiten. Diese plane Guaido im Rahmen der „Operation Freiheit“, die er am Montag auf Instagram ankündigte.

    „Es ist an der Zeit, um uns auf die Umsetzung der ‚Operation Freiheit‘ vorzubereiten – die Phase des maximalen Drucks, um die endgültige Einstellung der Usurpation zu erreichen“, schrieb Guaido auf seiner Instagram-Seite.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Maduro wirft US-Behörden Diebstahl von Milliarden Dollar vor<<<

    Zu diesem Zweck seien im ganzen Land sogenannte „Komitees zur Hilfe der Freiheit“ gebildet worden, die „in jedem Sektor, in jeder Gewerkschaft, in jedem Bildungsinstitut und in jeder öffentlichen Einrichtung die politischen, sozialen und gemeinschaftlichen Maßnahmen zur Beendung der Usurpation“ propagieren sollten.

    „Bald beginnt der Kontaktprozess, damit wir alle aktiv an der ‚Operation Freiheit‘ teilnehmen könnten. Jeder, absolut jeder hat eine Rolle in dieser Phase unseres Kampfes“, erklärte Guaido.

    Der 35-jährige Oppositionschef Juan Guaido hatte sich während der Proteste gegen die Regierung Ende Januar zum neuen Präsidenten Venezuelas erklärt und wurde von den USA und mehreren EU-Staaten, darunter auch von Deutschland, als solcher anerkannt.

    Experten kritisierten diese Anerkennung als eine völkerrechtswidrige Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas. Viele weitere Staaten, darunter auch die UN-Vetomächte Russland und China, sehen den seit 2013 regierenden Nicolas Maduro weiter als legitimen Staatschef an.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Medien: Russische Militärdelegation in Venezuela eingetroffen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Venezuela ermittelt gegen Guaido wegen „Sabotage der Energieversorgung“
    „Mit Präsident der Schweiz gesprochen“ – auch Guaido fällt auf Telefonstreich herein
    Venezuela: Guaidó will Ölfirma unter Kontrolle gebracht haben
    Tags:
    Machtergreifung, Ankündigung, Umsturz, Instagram, Juan Guaido, Venezuela