18:48 23 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4866
    Abonnieren

    Indiens Premierminister Narendra Modi hat am Mittwoch erklärt, dass eine im Land hergestellte Rakete erfolgreich in erdnaher Umlaufbahn einen Satelliten abgeschossen habe.

    Indien gehört nun Modi zufolge nach den USA, Russland und China zum Elitenklub der Weltraummächte. In weniger als drei Minuten sei es der indischen Anti-Satelliten-Rakete gelungen, einen Satelliten in erdnaher Umlaufbahn zu treffen.

    „Wir können nicht nur am Boden, im Wasser und in der Luft verteidigen, sondern nun auch im Weltraum“, sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Fregatte kollidiert mit Kühlschiff einer Schweizer Reederei
    Nawalny, Timoschenko, Juschtschenko – viele Fragen, wenige Antworten
    Virologe Christian Drosten: „Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen“
    „Impfstoff wird niemandem aufgezwungen“: Russlands Botschafter in Wien kontert Kritik an Sputnik V
    Tags:
    Weltraum, Satellit, Waffen, Narendra Modi, China, Russland, USA, Indien