Widgets Magazine
05:12 24 Juli 2019
SNA Radio
    Anti-Doping Center

    Putin: Alle Forderungen an Russland zur Doping-Bekämpfung erfüllt

    © Sputnik / Valeriy Melnikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    8584

    Russland hat laut dem Staatspräsidenten Wladimir Putin alle internationalen Forderungen an das Land im Kampf gegen Doping erfüllt. In einer Sitzung des russischen Rates für Sportförderung verlangte er, die Interessen der russischen Athleten bei den olympischen Sommerspielen in Tokio 2020 zu schützen.

    Bei seinem Auftritt forderte Putin das Nationale Olympische Komitee Russlands sowie die nationalen Sportverbände und die zuständigen Behörden dazu auf, die Rechte und Interessen der russischen Sportler zu schützen, unter anderem bei der Zusammenarbeit mit den internationalen Sportorganisationen.

    „Und ich würde bitten, hier aktiv und konsequent zu handeln, im Rahmen einer einheitlichen Vorgehensweise und einer vereinbarten Linie. Das hat auch mit der bekannten Doping-Geschichte unmittelbar zu tun", sagte er. „Russland hat alle Forderungen im Bereich der Vervollkommnung des Kampfes gegen Doping erfüllt", fügte er hinzu.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Doping bei Biathlon-WM in Östersund? Martin Fourcade: „Ich wäre nicht überrascht”<<<

    Die russischen Sportbehörden und —einrichtungen hätten eine konstruktive Zusammenarbeit mit den internationalen Sportorganisationen aufgebaut, sagte Putin. Nun müsse alles getan werden, damit „alle Mitglieder unseres Teams bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 in keiner Weise beschränkt werden und damit wir denjenigen, die Sport für politische Zwecke instrumentalisieren, keinen Anlass bieten, gegen Russlands Interessen zu handeln”, äußerte er.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Konnte mit diesem Geheimnis nicht mehr leben" — Dopingselbstanzeige von Radprofi<<<

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    russische Athleten, Sportler, Kampf, Forderungen, Bekämpfung, Doping, Wladimir Putin, Russland