17:35 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Bundeswehr-Soldat (Archiv)

    Berliner SPD fordert Verbannung der Bundeswehr aus Schulen – und erntet Kritik

    © AP Photo / Matthias Schrader
    Politik
    Zum Kurzlink
    203010
    Abonnieren

    Die Berliner SPD hat am Samstag auf ihrem Landesparteitag beschlossen, dass die Soldaten künftig keine Werbung mehr für die Bundeswehr an Berliner Schulen machen dürfen. Allerdings ist laut Medienberichten der entsprechende Antrag der Partei in den eigenen Reihen auf Kritik gestoßen.

    Der Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat sich am Montag auf Twitter „entsetzt über den Beschluss der Berliner SPD“ gezeigt. Die Bundeswehr sei demokratisch, eine Parlamentsarmee. „Wer so einen Unsinn beschließt, sollte sich selbst von unseren Schulen fernhalten.“

    ​Das Verteidigungsministerium kritisierte auch die Entscheidung. Die Bundeswehr sei eine Parlamentsarmee und habe einen in der Verfassung verankerten Auftrag, so ein Sprecher. In diesem Zusammenhang stünden auch Besuche von Jugendoffizieren und Karriereberatern an Schulen.

    Die Bundeswehr hat ihre Werbung an Schulen in den vergangenen Jahren intensiviert. Zahlen von 2017 zufolge erreichte die Bundeswehr mindestens eine halbe Million Jugendliche — die meisten von ihnen während des Unterrichts, etwa bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen oder Seminaren.

    In dem von der Berliner SPD beschlossenen Antrag heißt es, dass Minderjährige in einem Alter seien, in welchem sich zentrale Lebens- und Wertvorstellungen erst noch entwickeln müssen. „Dementsprechend anfällig sind sie für militärische Propaganda und Verharmlosung der realen Gefahren eines militärischen Einsatzes“, so die Begründung.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: „In US-Falle gelaufen“: Warum Bundeswehr nicht einsatzfähig ist – Expertenmeinungen

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Jagdbomber Su-25: Ein Anti-Guerilla im Tiefflug
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    Nord Stream 2: Putin nimmt Stellung zu Gas-Transit über die Ukraine
    „Deshalb haben wir verkackt“ – Klare Kante auf SPD-Parteitag
    Tags:
    Propaganda, Bundeswehr, SPD, Berlin