15:24 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1174
    Abonnieren

    Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika tritt zurück, meldet die staatliche Nachrichtenagentur APS am Dienstag. Er habe bereits den Verfassungsrat über seine Entscheidung informiert.

    Diese Entscheidung ist vor dem Hintergrund der seit Wochen andauernden Massenproteste gegen den seit 1999 regierenden Präsidenten gefallen.

    Im Stadtzentrum von Algier versammelten sich spontan Dutzende Menschen, um zu feiern.

    Laut algerischer Verfassung übernimmt im Fall des Rücktritts des Staatsoberhauptes der Präsident des Oberhauses das Amt. Derzeit ist das Abdelkader Bensalah, ein alter Weggefährte Bouteflikas. Binnen 90 Tagen muss ein neuer Präsident gewählt werden. Eine offizielle Erklärung seitens der algerischen Staatsorgane gab es zunächst nicht.

    Auch aus europäischer Sicht ist der Machtkampf in Algerien wichtig: Mehr als zwölf Prozent der EU-Gasimporte stammen von dort.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gut für Gold – Trump oder Biden?
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Die 100 besten Städte weltweit: Moskau schafft es auf Platz vier, Berlin nur an 18. Stelle
    Tags:
    Präsident, Algerien