03:11 16 Dezember 2019
SNA Radio
    AfD-Fraktion verlässt die Sitzung des deutschen Bundestags

    CSU will wechselwillige AfDler genau überprüfen

    © REUTERS / Axel Schmidt
    Politik
    Zum Kurzlink
    14317
    Abonnieren

    Die CSU will die mögliche Aufnahme ehemaliger AfD-Mitglieder in die Partei vorher genau prüfen. „Eine Aufnahme setzt zwingend eine glaubwürdige Distanzierung von der Gesinnung der AfD und ein uneingeschränktes Bekenntnis zu unseren Grundwerten voraus“, sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume der Deutschen Presse-Agentur am Samstag in München.

    Hintergrund ist die Ankündigung des bayerischen AfD-Fraktionschefs Markus Plenk, seinen Posten abzugeben und zur CSU wechseln zu wollen. Er hatte die AfD-Fraktion seit Herbst zusammen mit der Co-Vorsitzenden Katrin Ebner-Steiner geführt — die ihren Posten behält.

    „Bislang liegt noch kein Antrag auf Aufnahme vor“, sagte Blume weiter. Ob die Voraussetzungen für ein CSU-Parteibuch gegeben sind, entscheide sich nicht von heute auf morgen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    AfD, CDU, CSU, Markus Plenk, Bayern, Deutschland