04:06 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10577
    Abonnieren

    Die der libyschen nationalen Einheitsregierung treuen Streitkräfte haben laut ihrem Sprecher Muhammed Kanunu am Sonntag den Beginn einer Gegenoffensive gegen die Libysche Nationalarmee (LNA) von General Khalifa Haftar verkündet.

    „Wir leiten die Militäroperation ‚Vulkan des Zorns‘ mit dem Ziel ein, alle libyschen Städte von illegalen Kräften zu ‚säubern‘“, betonte der Sprecher bei einer Pressekonferenz.

    Die Libysche Nationalarmee (LNA), die den Osten des Landes kontrolliert, hatte am Donnerstag auf Befehl ihres Kommandeurs Khalifa Haftar eine Offensive auf Tripolis zur „Befreiung von Terroristen“ begonnen. Laut Sputnik-Informationen konnte die Armee von Haftar südwestliche Teile von Tripolis kampflos einnehmen, darunter Jansur und Al-Swani sowie den internationalen Flughafen Tripolis. Der Bürgermeister der libyschen Stadt Garyan, die südlich der Hauptstadt Tripolis liegt, teilte Sputnik mit, dass seine Stadt ohne Kämpfe von der LNA besetzt worden sei.

    Der LNA-Sprecher Ahmed al-Mismari teilte am Freitag mit, dass die Armee von Haftar die Offensive auf Tripolis gleichzeitig aus mehreren Richtungen führe, allerdings hätten Haftars Truppen die Hauptstadt selbst noch nicht betreten.

    In Libyen war es im Februar 2011 zu einem bewaffneten Aufstand gekommen, der mehrere Monate dauerte. Staatschef Muammar al-Gaddafi, der 42 Jahre lang geherrscht hatte, wurde von den Aufständischen gefasst und unter ungeklärten Umständen getötet. Die Nato, die von März bis Oktober Ziele in Libyen bombardierte, hatte den Rebellen beim Umsturz geholfen.

    Seitdem steckt das nordafrikanische Land im Kriegschaos und wird von einer Doppelherrschaft geführt: Der Westen des Landes wird von der Regierung al-Sarradsch kontrolliert, im Osten hat das vom Volk gewählte Parlament das Sagen, das mit der Libyschen Nationalarmee kooperiert. Viele Gebiete stehen unter Kontrolle lokaler Milizen, die sich gegenseitig bekriegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Beginn, Gegenoffensive, NATO, Libysche Nationalarmee LNA, Muammar al-Gaddafi, Muhammed Kanunu, Khalifa Haftar, Fajis al-Sarradsch, Ahmed al-Mismari, Libyen