SNA Radio
    Riad

    Saudi-Arabien ist bereit, den Dollar zu stürzen – Quellen

    © Sputnik / Alexandr Jurjew
    Politik
    Zum Kurzlink
    3540810
    Abonnieren

    Saudi-Arabien droht laut der Agentur Reuters den USA, bei den Abrechnungen für Öl auf Dollar zu verzichten, sollte Washington einen Gesetzentwurf verabschieden, der gegen die OPEC gerichtet ist. Darüber berichten drei mit der Energiepolitik von Saudi-Arabien vertraute Quellen.

    Nach ihren Worten wurde diese Variante in den letzten Monaten von hochrangigen saudischen Beamten erörtert. Der Plan sei auch mit den OPEC-Mitgliedern erörtert worden; eine der Quellen betonte dabei, dass Riad ranghohe US-Beamte von dieser Absicht in Kenntnis gesetzt hätte.

    Eigentlich seien die Chancen für die Realisierung des Gesetzentwurfes, der als NOPEC bekannt ist, nicht besonders groß; Saudi-Arabien werde kaum seine Drohungen wahrmachen. Allerdings sei selbst die Tatsache, dass Riad solch einen entschiedenen Schritt erwägt, ein Anzeichen für die Verärgerung des Königreichs, die durch potenzielle rechtliche US-Forderungen gegenüber der OPEC hervorgerufen werde.

    „Die Saudis wissen, dass sie auf den Dollar verzichten können – als Nuklearvariante“, sagte eine der mit dem Thema vertrauten Quellen.

    „Die Saudis sagen: Falls die Amerikaner versuchen, NOPEC anzunehmen, zerfällt die US-Wirtschaft“, betonte eine andere Quelle.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Arabien: Gigantische Gasvorräte im Roten Meer entdeckt
    Saudi-Arabien verurteilt US-Entscheidung zu Golanhöhen
    Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien: Keine Einigung im Bundessicherheitsrat
    Rüstungsexportstreit: Bund übernimmt für Saudi-Arabien gebaute Boote
    Tags:
    Nuklearvariante, Abrechnungen, NOPEC, Gesetzentwurf, Reuters, OPEC, Saudi-Arabien, USA