SNA Radio
    Die Libysche Nationalarmee

    Indien zieht seine Militärs aus Libyen ab

    © REUTERS / Esam Omran Al-Fetori
    Politik
    Zum Kurzlink
    2551

    Die indische Botschaft in Tunesien hat 15 indische Friedenssoldaten aus Libyen wegen der abrupten Zuspitzung der Situation im Land evakuiert. Dies teilte Indiens Außenministerin Chowkidar Sushma Swaraj mit.

    „Die Situation in Libyen hat sich plötzlich verschlimmert“, twitterte die indische Außenministerin.

    Sie betonte dabei, dass in Tripolis Kämpfe im Gange seien und in diesem Zusammenhang die indische Botschaft in Tunesien selbstständig das gesamte indische Friedenskontingent, bestehend aus 15 Mitgliedern der Zentralen Reserve-Polizei (CPRF, Central Reserve Police Force), evakuiert habe. 

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Der lange Arm der CIA: Libyen-Krieg will nicht enden<<<

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass die USA bereits einen Teil ihrer im Land stationierten Soldaten abgezogen hätten.

    Der Befehlshaber der Libyschen Nationalarmee, Khalifa Haftar, hatte am Donnerstag eine Offensive gegen Tripolis befohlen, um die Stadt „von den Terroristen zu befreien“. Laut Medienberichten haben die Einheiten der Haftar-Armee die südlich der libyschen Hauptstadt gelegenen Städte Garyan und Surman unter ihre Kontrolle gebracht. Daraufhin befahl der Chef der nationalen Einheitsregierung in Tripolis, Fayiz al-Sarradsch, im Bedarfsfall Gewalt anzuwenden.

    In Libyen herrscht weiterhin eine politische Doppelmacht. Im ostlibyschen Tobruk tagt seit Anfang August das am 25. Juni 2014 gewählte und von der internationalen Staatengemeinschaft anerkannte Parlament, während im Westen die mit Unterstützung der Uno und der EU gebildete Einheitsregierung agiert. Die Behörden im Osten des Landes handeln unabhängig von Tripolis und kooperieren mit dem Befehlshaber der Libyschen Nationalarmee, Marschall Haftar, die einen sich hinziehenden Krieg gegen die Terroristen führt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tripolis, Twitter, Militärs, Kämpfe, Libyen, Tunesien, Indien