02:44 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8275
    Abonnieren

    WikiLeaks-Gründer Julian Assange ist laut der britischen Polizei auch aufgrund eines US-Auslieferungsgesuchs festgenommen worden.

    „Der 47 Jahre alte Julian Assange wurde am heutigen Donnerstag, den 11. April, um 10:53 Uhr im Auftrag der US-Behörden nach Ankunft in der zentralen Londoner Polizeistation festgenommen. Dies ist ein Auslieferungsbefehl nach Paragraph 73 des Auslieferungsgesetzes“, heißt es in der Polizei-Mitteilung.

    Laut der Polizei wird Assange „schnellstmöglich“ vor dem Westminster Magistrates' Court erscheinen.

    ​Am Mittwoch war der WikiLeaks-Gründer von der britischen Polizei festgenommen worden. Die Enthüllungs-Plattform bezeichnete den Entzug des Asyls durch Ecuador als Verletzung des Völkerrechts.

    >>>Mehr zum Thema: Polizei zerrt Assange aus Botschaft Ecuadors — VIDEO<<<

    Der gebürtige Australier hatte 2018 die Staatsbürgerschaft Ecuadors erhalten. Assange hatte seit 2012 — also insgesamt sieben Jahre lang — in der ecuadorianischen Botschaft in London gelebt.

    >>>Mehr zum Thema: Schweden erwägt Wiederaufnahme des „Falls Assange“<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Festnahme, USA, Julian Assange, London