07:23 12 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    352141
    Abonnieren

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko geben am Freitag, dem 12. April, eine gemeinsame Pressekonferenz in Berlin.

    Anfang April hatte Merkel Poroschenko telefonisch zum Einzug in die Stichwahl gratuliert. In der ersten Runde holte der Schauspieler Wladimir Selenski mit mehr als 30 Prozent die meisten Stimmen. Der amtierende ukrainische Präsident kam auf rund 16 Prozent.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Merkels Gratulation für Poroschenko zeugt von Verunsicherung – DRF-Experte<<<

    Die Stichwahl findet am 21. April statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Tags:
    Präsidentschaft, Präsidentschaftswahl, Präsidentschaftswahlen, Wahlkampagne, Präsident, Wahlkampf, Wahlen, Präsidentenwahl, Präsidentenamt, Petro Poroschenko, Angela Merkel, Deutschland, Ukraine