Widgets Magazine
00:37 18 August 2019
SNA Radio
    US-Armeefahrzeuge der Marke Hummer (Archibvild)

    Für den Donbass-Einsatz: 35 Militärgeländewagen aus USA in Odessa eingetroffen

    © AP Photo / Krzysztof Mystkowski
    Politik
    Zum Kurzlink
    4115257

    Laut dem Verteidigungsminister der Ukraine, Stepan Poltorak, wurden 35 Kampffahrzeuge der Marke „Hummer“ im Rahmen der US-Militärhilfe nach Odessa geliefert.

    Poltorak zufolge sind diese Militärfahrzeuge für Kampfhandlungen in der Krisenregion Donbass bestimmt und sollen den dort stationierten ukrainischen Einheiten zugeführt werden.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Merkel erklärt, warum sie Poroschenko nach Berlin eingeladen hat<<<

    „In letzter Zeit hat sich der Umfang der militärisch-technischen Hilfe erheblich erhöht. Dies gilt für alle unsere Partner, vor allem für die USA. Derzeit werden in Odessa 35 Hummer-Militärfahrzeuge (von einem Schiff – Anm. d. Red.) entladen.  20 davon sind gepanzert und gehen in den Kampfeinsatz. 15 Fahrzeuge sind für die medizinische Versorgung bestimmt“, teilte der ukrainische Verteidigungsminister mit.

    Zudem anführte er an, dass die Vereinigten Staaten in letzter Zeit Militärhilfe an die Ukraine im Wert von mehr als 400 Millionen US-Dollar (knapp 355 Millionen Euro) bereitgestellt hätten. „Dazu gehören Javelin-Panzerabwehrlenkraketen, Kampfdrohnen, Artillerieortungsgeräte, moderne Funkausrüstung sowie Ausrüstung für die radioelektronische Kriegsführung und die Bekämpfung von Scharfschützen“, so Poltorak.

    Er fügte hinzu, dass die Ukraine eine starke Armee nicht auf Kosten ihrer Partner aufstellen könne. Um dieses Ziel zu erreichen, müsse  ein eigener militär-industrieller Komplex entwickelt werden.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Stoltenberg verspricht: Georgien wird Nato-Mitglied – trotz Russlands Protest<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    radioelektronische Kriegsführung, Hafen, Kampfeinsatz, Krieg im Donbass, Donbass, Donbass-Krieg, Krisenregion, Kampfhandlungen, Militärfahrzeug, Hilfe, Militärhilfe, Armee, Scharfschützen, Partner, Militär, Javelin, Panzerabwehrlenkwaffen FGM-148 Javelin, Verteidigungsministerium der Ukraine, Verteidigungsministerium, Stepan Poltorak, Odessa, Donbass, Osten der Ukraine, Ukraine, USA