02:41 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    131244
    Abonnieren

    Das iranische Parlament hat das amerikanische Zentralkommando Centcom, das für die US-Truppen im Nahen Osten zuständig ist, als Terrororganisation eingestuft. Für ein entsprechendes Gesetz stimmten am Dienstag 204 Abgeordnete bei zwei Gegenstimmen, meldet die Nachrichtenagentur Mehr.

    Damit reagierte das Parlament auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, die iranische Eliteeinheit Revolutionsgarden zur Terrororganisation zu erklären.

    Baschar al-Assad zu Gast bei Ajatollah Khamenei
    © REUTERS / SANA/Handout via REUTERS

    Das Gesetz stuft jede Hilfe für Centcom als Terrorismus ein und verpflichtet die Regierung in Teheran dazu, die Konsequenzen, die sich aus der Anerkennung der Revolutionsgarden als Terrororganisation ergeben könnten, durch Verhandlungen mit anderen Ländern und internationalen Organisationen zu abzumildern.

    US-Armee soll 50 Tonnen Gold aus Syrien geholt haben >>

    Zuvor hatte bereits der Oberste Sicherheitsrat des Iran die Vereinigten Staaten zum Förderer von Terrorismus erklärt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    Tags:
    Terrorliste, Terrorismus, CENTCOM, USA, Iran