04:35 16 Juni 2019
SNA Radio
    Russischer Aluminiumbaron Oleg Deripaska (Archiv)

    „Dreckige Lügen“: Russischer Alu-Magnat Deripaska über US-Sanktionen

    © Sputnik / Alexej Nikolski
    Politik
    Zum Kurzlink
    302438

    Der russische Geschäftsmann Oleg Deripaska hat im Interview mit dem Wirtschaftsblatt „Financial Times“ die gegen ihn von den USA verhängten Sanktionen als „dreckige Lügen“ bezeichnet und versprochen, diese zu widerlegen. Die US-Regierung habe versucht, ihn zum „internationalen Geschäftsparia“ zu machen.

    „Der Kongress wünscht sich mehr Blut …, (aber) der Kongress hat keine Ahnung davon, was in Russland oder anderswo auf der Welt abläuft“, so Deripaska. „Es gibt keine Fakten, keine Gründe, nur dreckige Lügen.“

    Ihm zufolge war der Kongress falsch informiert worden. „… Sie wurden von einer Vendetta getrieben, von Rache“, so der Geschäftsmann weiter.

    „Es ist der falsche Eindruck gewesen, dass ein Problem dadurch zu lösen ist, indem man das russische Privatbusiness beeinträchtigt … Es ist völlig das Gegenteil.“

    Anfang April 2018 hatten die USA Russland mit neuen Strafmaßnahmen belegt und mehrere große russische Geschäftsleute sowie die von ihnen kontrollierten Unternehmen auf die sogenannte SDN-Sanktionsliste gesetzt, darunter Deripaska mit seinen Firmen En+ Group, GAZ Group, Basic Element und RusAl.  Ihre Aktiva in den USA sind gesperrt. Zudem ist US-Bürgern verboten, Geschäfte mit den aufgelisteten Personen bzw. Unternehmen abzuwickeln.

    RusAl-Logo auf den Alu-Barren (Archiv)
    © REUTERS / Ilya Naymushin/File Photo

    Mitte März 2019 hatte Deripaska das US-Finanzministerium aufgefordert, die gegen ihn verhängten Sanktionen aufzuheben, und eine entsprechende Gerichtsklage eingereicht. 

    In seiner Klage hatte sich der Milliardär darüber beschwert, dass sein Vermögen infolge der Sanktionen um 7,5 Milliarden US-Dollar geschrumpft sei. „Meine Verfolgung durch das Amt für Kontrolle von Auslandsvermögen (OFAC/Office of Foreign Assets Control) ist ungerecht und gesetzwidrig“, behauptete Deripaska.

    >> Andere Sputnik-Artikel: USA heben Sanktionen gegen Alu-Riesen Rusal auf

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Sanktionen, Russland, USA, Oleg Deripaska