22:14 19 April 2019
SNA Radio
    Церемония встречи президентом России В.Путиным глав иностранных делегаций и почетных гостей

    Putin betont Bedeutung von Militärstützpunkt in Tadschikistan

    © Sputnik / Alexei Nikolsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    71244

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat betont, dass sowohl Russland als auch Tadschikistan die bedeutsame Rolle des 201. russischen Militärstützpunktes in Tadschikistan bei der Förderung der Stabilität in Zentralasien hervorheben.

    „Von beiden Seiten wurde die wichtige Rolle unterstrichen, die der 201. russische Militärstützpunkt bei der Unterstützung des Friedens und der Stabilität in der zentralasiatischen Region spielt“, sagte Putin nach den Verhandlungen mit dem Präsidenten von Tadschikistan, Emomali Rachmon.

    Der russische Präsident betonte zudem, dass die Staatschefs der beiden Länder im Laufe der Verhandlungen detailliert die Lage im Bereich der Sicherheit in Zentralasien, darunter auch im Kontext der vom Territorium Afghanistans ausgehenden Bedrohungen, besprachen.

    Die in Tadschikistan stationierte 201. Militärbasis ist das größte Militärobjekt Russlands außerhalb seiner Grenzen. Es liegt in den beiden Städten Duschanbe und Bochtar. Aufgrund der im Oktober 2012 von den Präsidenten der beiden Länder unterzeichneten Vereinbarung wird die Basis in Tadschikistan bis zum Jahr 2042 bestehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Attacken gegen russische Basis geplant: Terrorzelle in Tadschikistan neutralisiert
    Zentralasien von Russland trennen: Pentagon liefert mehr Technik nach Tadschikistan
    Russland übergibt Tadschikistan Waffen zur Überwachung der Grenze zu Afghanistan
    Ausländische Radtouristen in Tadschikistan getötet – Polizei prüft Terror-Hintergrund
    Tags:
    Vereinbarung, Unterstützung, Stabilität, Frieden, Rolle, Militärstützpunkt, Wladimir Putin, Emomali Rachmon, Afghanistan, Zentralasien, Tadschikistan, Russland