SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin (Archiv)

    Abwehr gegen Hyperschallwaffen: Russland muss schneller als die anderen sein – Putin

    © Sputnik / Alexej Nikolskij
    Politik
    Zum Kurzlink
    293138

    Russland muss laut Präsident Wladimir Putin Abwehrmittel gegen Hyperschallwaffen schneller als andere Länder entwickeln. Er forderte die Fachkräfte auf, diese Verteidigungswaffen planmäßig zu entwickeln.

    „Wir wissen sehr wohl, dass es solche Waffen (Hyperschallwaffen – Anm. d. Red.) nirgendwo in der Welt gibt, außer bei uns in Russland“, sagte Putin bei einem Treffen mit Vertretern des Militärs am Montag.

    „Wir verstehen aber genauso gut, dass diese Art von Waffen bald in den führenden Ländern der Welt erscheinen werden“, betonte er weiter.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Waffen der vierten Dimension“: US-General spricht von russischem Vorteil<<<

    Für Russland wäre es also besser, diesen Staaten mit seinen Abwehrwaffen zuvorzukommen: „Das heißt, dass die Abwehrmittel gegen diese Art von Waffen bei uns entstehen müssen, bevor die Armeen der Länder, die ich erwähnt habe, Hyperschallwaffen in den Dienst stellen.“

    Putin rief die Fachkräfte dazu auf, diese Verteidigungsmittel planmäßig zu entwickeln. Dies sei eine Arbeit, die viel Professionalität und Planung erfordere.  Sie müsse aber durchgeführt werden, und zwar fristgemäß.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Hyperschallwaffen, Waffen, Abwehr, Russland