SNA Radio
    Sondereinsatzkräfte in Tschetschenien

    USA verhängen Sanktionen gegen russische Spezialeinheit – Botschaft kommentiert

    © Sputnik / Said Tsarnev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1810337

    Die US-Sanktionen gegen die russische Spezialeinheit „Terek“ verhindern die Kooperation im Anti-Terror-Kampf. Das folgt aus einer Erklärung der russischen Botschaft in Washington am Freitag.

    „Die Sanktionen gegen die Spezialeinsatzkräfte ‚Terek‘ aus der russischen Nordkaukasus-Teilrepublik Tschetschenien widerspiegeln die Absicht, entweder ihre Kooperation im internationalen Kampf gegen den Terrorismus zu stören, oder widerspiegeln die Angst, dass die Einheit in der Arktis agieren kann“, heißt es.

    Zuvor hatten das Pentagon und das US-Außenministerium erklärt, Russland baue seine Militärpräsenz in der Arktis aus, dem man ihrer Meinung nach den US-Einfluss gegenüberstellen müsse.

    Die USA hatten unlängst Einschränkungen gegen die Spezialeinheit „Terek“ und fünf russische Bürger verhängt, darunter auch „Terek“-Kommandeur Abusaid Wismuradow, zwei Untersuchungsführer im Fall Sergej Magnitski – Gennadi Karlow und Jelena Trikuli.

    Die USA hatten im Dezember 2012 den „Magnitzki-Akt“ angenommen, der Sanktionen gegen russische Staatsbürger vorsieht, welche nach Ansicht der US-Behörden Verstöße gegen die Menschenrechte begangen haben sollen. Die russischen Behörden verwiesen ihrerseits auf die Unzulässigkeit einer Politisierung des „Falls Magnitski“. 

    Der Mitarbeiter des großen Investmentfonds Hermitage Capital Management Sergej Magnitski, dem russische Justizorgane Verletzungen von Steuergesetzen zur Last gelegt hatten, starb im November 2009 in der Moskauer U-Haftanstalt Matrosskaja Tischina, wo er rund ein Jahr verbracht hatte. Sein Tod löste sowohl in Russland als auch im Ausland ein starkes Echo aus.

    >>>Mehr zum Thema: „Magnitski-Akt“: Sanktionen gegen Chef der Ermittlungsbehörde Russlands beschlossen>>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Magnitski-Liste, Botschaft, Sanktionen, Spezialkräfte, Tschetschenien, USA, Russland