01:41 21 November 2019
SNA Radio
    Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Wladimir Selenski

    Selenski verspricht: Keine Repressionen in der Ukraine

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    381005
    Abonnieren

    Der neu gewählte Präsident der Ukraine, Wladimir Selenski, hat versprochen, keine politischen Repressionen bzw. keine Gewalt in der Ukraine zuzulassen.

    Am 3. Maisonntag wird in der Ukraine der Tag des Gedenkens an die Opfer politischer Repressionen begangen.

    „Wir werden unser Möglichstes tun, damit es in Zukunft keine Verfolgung und keine Gewalt aus politischen Motiven gibt. Das Gedenken an die Lehren aus der Vergangenheit macht uns zu Menschen“, schrieb Selenski in seinem Twitter-Microblog.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren