SNA Radio
    Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro (Archivbild)

    Maduro befiehlt Militärs: Bereit sein, jegliches US-Vorgehen abzuwehren

    © AFP 2019 / Juan Barreto
    Politik
    Zum Kurzlink
    7920
    Abonnieren

    Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat via Twitter die Streitkräfte dazu aufgerufen, für die Abwehr jeglicher US-Handlungen gegen Venezuela bereit zu sein.

    „Ich habe allen Militäreinheiten befohlen, aufmerksam und bereit zur Verteidigung des Friedens zu sein sowie jeden Versuch des nordamerikanischen Imperiums, irgendein Abenteuer gegen unser Heimatland zu unternehmen, unmöglich zu machen“, twitterte Maduro.

    „Unser Sieg wird der Frieden sein!“

    Zuvor hatte US-Vizepräsident Mike Pence erklärt, dass Washington alle Optionen zur Regelung der Krise in Venezuela in Betracht ziehe. „Präsident Trump hat klargestellt: Alle Optionen liegen auf dem Tisch“, sagte Pence. 

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: US-Sanktionen haben venezolanische Wirtschaft fast zehn Jahre gekostet – Botschafter<<<

    Seit Wochen tobt in dem südamerikanischen Land ein Machtkampf zwischen dem legitimen Präsidenten, Nicolas Maduro, und dem Oppositionellen Juan Guaidó, der sich selbst zum Interimspräsidenten des Landes ernannt hatte.

    Die Vereinigten Staaten sowie mehrere Länder Lateinamerikas und weltweit auch andere, darunter das EU-Parlament, hatten Guaidó umgehend als Interimsstaatschef anerkannt. Russland, China, die Türkei und weitere Staaten bekundeten dagegen Solidarität mit Maduro, der seinen Rücktritt ablehnte und von einem von Washington inszenierten Putschversuch sprach. Washington schloss auch eine militärische Aktion nicht aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Twitter, Frieden, Militärs, Nicolás Maduro, USA, Venezuela