07:07 27 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    40648
    Abonnieren

    Die britische Premierministerin Theresa May hat am Freitag ihren Rücktritt bekanntgegeben.

    „Ich habe alles getan, was ich konnte, um die Abgeordneten davon zu überzeugen, das Brexit-Abkommen zu unterstützen“, so May in iherer Ansprache vor dem Regierungssitz in der Downing Street.

    Sie werde „für immer bedauern“, dass sie „nicht in der Lage gewesen“ sei, den Brexit zu vollziehen.

    „Ich gehe ohne Böswilligkeit, sondern mit großer und anhaltender Dankbarkeit dafür, dass ich die Gelegenheit hatte, dem Land zu dienen, das ich liebe“, sagte sie abschließend.

    Die britische Premierministerin Theresa May wird ihr Amt als Parteichefin am 7. Juni abgeben. Sie kündigte an, die Amtsgeschäfte weiterzuführen, bis ein Nachfolger gewählt ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    „Russland hat alle Schulden der ehemaligen Sowjetrepubliken beglichen“ – Putin
    Hillary Clinton über Merkel: „Sie hat sich einen sehr langen Urlaub verdient“
    Regionalzug von Frankfurt nach Saarbrücken gestoppt – Fahrgast mit Coronavirus-Verdacht in Klinik
    Tags:
    Liebe, Ansprache, Tränen, Rücktritt, Theresa May, Großbritannien