02:01 02 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    11744
    Abonnieren

    Der Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia halten sich in Großbritannien auf und werden streng bewacht. Das teilte Skripals Nichte Viktoria am Freitag nach einem Telefongespräch mit ihrem Onkel mit.

    Viktoria zufolge hat der Onkel seit dem Vorfall in Salisbury sie zweimal angerufen – im April und Mai dieses Jahres. „Er sagte gleich, das sei nicht sein Handy, man gebe es ihm, um zu telefonieren. Er sagte auch, dass er bewacht wird.“

    Sie wisse nicht, ob der Onkel nach Russland zurückkehren oder in Großbritannien bleiben will. „Wir haben darüber nicht gesprochen.“ „Er fragte mich, wie ich darauf gekommen bin, dass Julia heimkehren will. Ich habe nicht die leiseste Ahnung, ob sie will oder nicht. Aber Gott sei Dank, dass er überhaupt telefoniert“, sagte die Nichte.

    Der ehemalige Offizier der russischen Militäraufklärung GRU Sergej Skripal und seine Tochter Julia waren am 4. März 2018 bewusstlos auf einer Parkbank im britischen Salisbury gefunden worden. London behauptet, dass die beiden mit dem als „Nowitschok“ bekannten Nervengift A234 vergiftet wurden, und machte Russland dafür verantwortlich. Der Vorfall löste einen internationalen Skandal aus.

    >>>Mehr zum Thema: Gottseidank gibt es russische Propaganda – ARD, Skripal und noch immer keine Beweise<<<

    London hat bislang keine stichhalten Beweise für die Verwicklung Moskaus in den Giftanschlag auf Sergej und Julia Skripal vorgelegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tankwagen fährt in Demonstranten-Menge in Minneapolis – Video
    Trump kündigt an: USA erklären Antifa bald zur Terrororganisation
    Horror-Pfingstsonntag in Stuttgart: Männer seilen Sofa ab – Balkon stürzt ein
    Tags:
    Telefonat, Julia Skripal, Sergej Skripal, Viktoria Skripal, Skripal-Fall, Großbritannien, Russland