15:34 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    273019
    Abonnieren

    Die französische rechtskonservative Partei „Rassemblement National“ von Marine Le Pen ist laut Angaben des Innenministeriums auf 23,4 Prozent der Stimmen gekommen und hat somit das Lager des Staatspräsidenten Emmanuel Macron geschlagen.

    Le Pen sprach am Sonntagabend von einem „Sieg des Volkes“. Unter anderem forderte sie Macron auf, die Konsequenzen aus der Wahl zu ziehen: Die Nationalversammlung soff augelöst und Neuwahlen ausgerufen werden.

    >> Mehr zum Thema: Richtungskampf in Brüssel: Die Europawahl 2019 – Der Sputnik Liveticker

    Macrons Partei „La République en Marche“ (LREM) kam mit 22,3 Prozent nur auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegten überraschend die Grünen mit 13,4 Prozent.

    Die Wahlbeteiligung lag bei 50,7 Prozent, deutlich höher als bei der Europawahl 2014 mit 42,43 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Snowden bekommt unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Russland
    „Keine Alternative“: Gamaleja-Institut vergleicht Effizienz von Medikamenten und Corona-Impfstoff
    Tags:
    Stimmen, Sieg, Europawahl, Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Frankreich