03:05 22 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    12721
    Abonnieren

    In Italien ist am vergangenen Sonntag erstmals ein Transsexueller Bürgermeister geworden.

    Bei den Kommunalwahlen in der Gemeinde Tromello in der Lombardei kam der 40-jährige Anwalt Gianmarco Negri auf 40 Prozent der Stimmen.

    ​Der Politiker war vor 40 Jahren als Frau zur Welt gekommen und hieß bis zum 36. Lebensjahr Maria. Er habe sich immer als Mann gefühlt und sich vor vier Jahren entschlossen, sein Geschlecht ändern, so Negri.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erstmals transsexueller Bürgermeister in Italien gewählt<<<

    Zuvor hatte Negri Berühmtheit durch sein aktives Engagement für den Schutz der Rechte der sexuellen Minderheiten erlangt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    Tags:
    Transgender, Transsexuelle, Bürgermeister, Italien