01:26 15 November 2019
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archiv)

    Merkel will weiterhin bis 2021 Bundeskanzlerin bleiben

    © AP Photo / Michael Sohn
    Politik
    Zum Kurzlink
    20489
    Abonnieren

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat betont, dass sie weiterhin bis zur nächsten Bundestagswahl im Jahr 2021 im Amt bleiben will.

    „Ich bin bereit, bis zum Ende dieser Legislaturperiode - das habe ich auch den Menschen versprochen - dann als Bundeskanzlerin zu arbeiten“, sagte Merkel der CNN-Korrespondentin Christiane Amanpour in einem am Dienstag ausgestrahlten Interview. Amanpour hatte Merkel gefragt, ob sie müde sei und sich wie ein „Wrack“ fühle.

    „Und ich hätte mich sicherlich nicht zu diesem Interview bereit erklärt, wenn ich nicht Lust hätte, noch ein bisschen etwas politisch zu sagen. Und diese Freude muss man jeden Tag haben“, zitierte die Deutsche Presse-Agentur aus dem Interview. „Man muss, ich muss weiter neugierig auf Menschen sein können. Das bin ich. Immer wieder begegnet man neuen, faszinierenden Menschen. Und das ist für mich der wichtigste Kraftquell für Politik“, betonte die Kanzlerin.

    >>>Mehr zum Thema: Merz kritisiert Merkel - unter anderem wegen Klimapolitik<<<

    Seit Monaten wird darüber spekuliert, ob Merkel vor Ende der Legislaturperiode 2021 auch als Kanzlerin abgelöst werden könnte. Den CDU-Vorsitz hatte sie im Dezember 2018 an Annegret Kramp-Karrenbauer abgegeben. Nach dem Debakel für die CDU bei der Europawahl am Sonntag war innerparteilich erneut Kritik an Merkel laut geworden, die sich weitgehend aus dem Wahlkampf herausgehalten hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Pläne, Frist, Amt, Angela Merkel, Deutschland