10:05 05 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7359
    Abonnieren

    Tausende Demonstranten sind am Dienstag in mehreren tschechischen Städten gegen die Regierung von Ministerpräsident Andrej Babis auf die Straße gegangen. Dies meldet die Nachrichtenagentur CTK.

    Nach Angaben der Polizei versammelten sich in der der zweitgrößten Stadt Brno am Dienstagabend 2500 Menschen. Sie trugen Plakate, auf denen „Babis ins Gefängnis“ oder „Rücktritt“ geschrieben stand. Auch in Plzen, Ostrava und Liberec demonstrierten Hunderte Protestler.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nun wegen EU-Politik: „Gelbwesten“ gehen auf die Straßen in Brüssel<<<

    Die Kundgebungen wurden die fünfte Woche in Folge von dem Netzwerk „Eine Million Augenblicke für die Demokratie“ organisiert. Dem Multimilliardär und Unternehmer Babis wird Betrug beim Bezug von EU-Subventionen vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft prüft eine Anklage gegen den Gründer der populistischen Partei ANO.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Die Stadt muss wieder den Bürgern gehören" - politischer Kampf gegen Mietwucher<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Frau posiert für Foto mit wildem Bären und rennt um ihr Leben – Video
    Drama im Zoo Zürich: Tigerin tötet Tierpflegerin
    Tags:
    Kundgebung, Demonstration, Proteste, Andrej Babis, Tschechien