Widgets Magazine
05:59 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Das Schiff Andrea Victory wurde Mitte Mai vor der Küste der VAE bei einer Sabotageaktion beschädigt

    Angriffe auf Schiffe: Bolton iranischer Schuld „fast sicher“

    © REUTERS / Satish Kumar Subramani
    Politik
    Zum Kurzlink
    4010207
    Abonnieren

    John Bolton, der Sicherheitsberater des US-Präsidenten, ist sich „fast sicher“, dass der Iran hinter den Angriffen auf zwei Öltanker und zwei weitere Schiffe Mitte Mai vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate steht.

    Vor Journalisten in Abu Dhabi sagte Bolton laut Reuters, die saudischen Öltanker seien mit Seeminen attackiert worden, die „fast sicher aus dem Iran“ stammten.

    Niemand in Washington habe Zweifel an der „Identität“ des Drahtziehers, so Bolton weiter. „Wer sonst sollte es getan haben. Jemand aus Nepal?“

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Wir versenken zwei Schiffe“: Iran droht US-Navy mit Wunderwaffe<<<

    Er lobte das „besonnene und verantwortliche“ Vorgehen der USA, die ihre Militärpräsenz in der Region aufgestockt und damit dem Iran und seinen Helfern deutlich gemacht hätten, dass solche Schritte eine sehr starke Antwort Washingtons nach sich ziehen würden.

    Inzwischen hat Teheran die US-Vorwürfe zurückgewiesen. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben bislang niemanden für die Angriffe auf die Schiffe verantwortlich gemacht.

    Mitte Mai hatten die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) mitgeteilt, dass vier Handelsschiffe im Hafen Fudschaira „Sabotageakten“ ausgesetzt worden seien. Fudschaira ist nur gut 100 Kilometer von der iranischen Küste entfernt und liegt an einer der wichtigsten Wasserstraßen der Welt für Ölexporte.

    Blick auf US-Flugzeugträger USS Abraham Lincoln in dem Arabischen Meer am 17. Mai 2019
    © Foto : U.S. Navy/Mass Communication Specialist 2nd Class Ryre Arciaga

    Der Iran auf der einen und Saudi-Arabien und die VAE auf der anderen Seite sind Erzfeinde.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ajatollah Chamenei: „Es wird keinen Krieg mit den USA geben“<<<

    Die Lage in der Region ist derzeit sehr angespannt. Der britische Außenminister Jeremy Hunt hatte zuvor sogar vor einem „Krieg aus Versehen“ zwischen den USA und dem Iran gewarnt. US-Präsident Donald Trump hat wiederholt bestrittenen, gegen den Iran in einen Krieg ziehen zu wollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Angriff, Öltanker, Schiff, VAE, Krieg, Teheran, Iran, John Bolton