Widgets Magazine
00:19 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Ukrainische Militärs am Flugplatz (Archivbild)

    Präsident Selenski hofft auf friedliche Zukunft ukrainischer Armee

    © AFP 2019 / SERGEI SUPINSKY
    Politik
    Zum Kurzlink
    151026
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski hat die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Streitkräfte seines Landes in der Zukunft nur Friedensmissionen durchführen müssen.

    Der Staatchef gratulierte den Mitgliedern der ukrainischen Friedensmissionen zum Internationalen Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen, der am 29. Mai gefeiert wurde.

    „Die Ukraine hat immer den Frieden und die Sicherheit für ihr Volk und alle anderen Völker der Welt angestrebt. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Tag kommen wird, an dem das ukrainische Militär wieder nur Friedensmissionen durchführen wird“, schrieb Selenski auf seiner Twitter-Seite.

    ​Im Osten der Ukraine schwelt seit 2014 ein militärischer Konflikt zwischen der ukrainischen Staatsmacht und den selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk.

    Insgesamt sind laut UN-Angaben seit Konfliktbeginn mindestens 13.000 Menschen bei Gefechten zwischen den Konfliktparteien ums Leben gekommen.

    Nach seiner Wahl zum Präsidenten der Ukraine hatte Selenski mehrfach angekündigt, den Krieg im Donbass so schnell wie möglich beenden zu wollen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Donbass: Präsident Selenski besucht erstmals die Front<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Ukrainische Armee, ukrainische Streitkräfte, Frieden, Friedenstruppen, Wladimir Selenski, Ukraine