Widgets Magazine
08:17 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Der iranische Präsident Hassan Rohani

    „Verschwörung gegen Palästina“: Rohani zu Trumps „Jahrhundert-Deal“

    © Sputnik / Michail Klimentiew
    Politik
    Zum Kurzlink
    181376
    Abonnieren

    Der iranische Präsident Hassan Rohani hat den sogenannten von den USA zur Regelung des Konflikts zwischen Israel und Palästina geförderten „Jahrhundert-Deal“ scharf kritisiert.

    „Der ‚Jahrhundert-Deal‘ ist eine Verschwörung, die auf die Vernichtung der Hoffnungen von Palästina sowie auf die Erweiterung der Okkupation und einen Anschlag auf alle islamischen Länder abzielt“, heißt es in einem Brief, den Rohani an die Staatschefs gerichtet hat, die am Gipfeltreffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit in Mekka teilnehmen.

    Der in den Vereinigten Staaten entwickelte Deal sei gefährlich, denn seine Verfasser möchten die Palästinenser um ihr Recht auf Selbstbestimmung und die Schaffung eines unabhängigen palästinensischen Staates bringen, äußerte Rohani.

    >>>Mehr  zum Thema: „Deal des Jahrhunderts“: Palästina lehnt US-Friedensinitiativen ab<<<

    Zuvor hatte Washington seine Absicht bekannt gegeben, Ende Juni ein Wirtschaftsforum in Bahrain zum Anziehen von Investitionen in die palästinensischen Gebiete zu veranstalten. Das Forum soll zum ersten Schritt bei der Umsetzung des „Jahrhundert-Deals“ werden, der den israelisch-palästinensischen Konflikt beilegen soll.

    Nach Angaben arabischer Medien läuft der US-amerikanische Plan auf den Verzicht der Palästinenser auf die von Israel besetzten Gebiete hinaus. Dafür sollten die Palästinenser wirtschaftliche Begünstigungen und finanzielle Hilfen von den arabischen Monarchien beim Aufbau des eigenen Staates erhalten. Dieser soll sich nach dem US-Plan teilweise auf der Sinai-Halbinsel befinden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Israels Polizei erschießt palästinensischen Jugendlichen – Medien<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Beilegung, Regelung, Konflikt, Deal, Hassan Rohani, Donald Trump, Palästina, Israel, USA, Iran