22:33 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Wladimir Selenski

    Direkt nach der Wahl: Trump will Selenski sehen

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    10457
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat dem frisch vereidigten ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski vorgeschlagen, Washington einen offiziellen Besuch abzustatten. Das teilte der Pressedienst der ukrainischen Präsidialverwaltung am Samstag mit.

    „Der Präsident der Ukraine, Wladimir Selenski, dankt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, für die Einladung, offiziell Washington zu besuchen“, so der Pressedienst.

    Der Termin für die Zusammenkunft wird nicht bekanntgegeben.

    Laut dem Pressedienst hat Selenski betont, der dem US-Repräsentantenhaus vorgelegte Gesetzentwurf „Über die Unterstützung der Ukraine für den Schutz ihrer Unabhängigkeit, Souveränität und der territorialen Integrität“ sei ein wichtiges Zeichen für eine starke strategische Partnerschaft beider Länder.

    Ukrainischer Präsident Wladimir Selenski besucht die Front
    © AFP 2019 / STR / UKRAINE PRESIDENTIAL PRESS SERVICE

    Bei der Stichwahl im April erhielt der ehemalige Schauspieler und Komiker Wladimir Selenski 73 Prozent der Stimmen und besiegte damit den damaligen ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko, der mit nur 25 Prozent unterlag. Am 20. Mai wurde der neue Staatschef vereidigt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Selenski verspricht: Keine Repressionen in der Ukraine>>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    US-Repräsentantenhaus, Einladung, trumpen, Wladimir Selenski, Ukraine, USA