12:41 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1814
    Abonnieren

    Der Vorsitzende der Staatsduma (russisches Unterhaus), Wjatscheslaw Wolodin, hat sich während seiner Belgrad-Dienstreise mit dem serbischen Präsidenten Aleksander Vucic getroffen und ihm einen Gruß vom russischen Staatschef Wladimir Putin bestellt.

    „Ich möchte einen Gruß von unserem Präsidenten Wladimir Wladimirowitsch Putin übermitteln“, sagte Wolodin während des heutigen Treffens mit Vucic in Belgrad.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russland und Serbien streben verstärkte strategische Partnerschaft an>>>

    „Ich möchte nochmals betonen, dass wir Freunde, Brüder sind und davon ausgehen, dass unsere Beziehungen auf Prinzipien der Freundschaft, des Vertrauens und der gegenseitigen Hilfe beruhen“, fügte der Politiker hinzu.

    Der serbische Präsident Aleksander Vucic äußerte seinerseits: „Unser Warenumsatz vergrößert sich, und ich hoffe, dass dieser weiter steigen wird.“ Ferner sagte er:

    „Ich möchte mich auch bei Russland für die Unterstützung Serbiens bedanken.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Geheime Absprache um Steuermillionen: SPD-Spitzenpolitiker unter Verdacht
    Türkei: Drohne mit Maschinengewehr einsatzbereit – Video
    Wenn im Glashaus keine Scheiben mehr sind — Die verlogenen Positionen der Thüringer CDU und FDP
    Sahara-Sandsturm bringt Leben auf den Kanaren zum Stillstand – Video
    Tags:
    Putin, Treffen, Unterstützung, Wjatscheslaw Wolodin, Aleksandar Vučić, Serbien, Russland