01:11 06 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6736172
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium hat die Mitteilung der 6. US-Flotte zurückgewiesen, wonach ein russischer Kampfjet vom Typ Su-35 ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug „P-8A Poseidon“ über dem Mittelmeer „unsicher“ abfing.

    „Am 4. Juni etwa um 12.30 (Moskauer Zeit) hat die russische Luftkontrolle des Flugstützpunktes Hmeimim (Syrien) über neutralem Gewässer des Mittelmeers ein Luftziel entdeckt, das sich der Marinebasis Tartus näherte“, hieß es vom russischen Verteidigungsministerium.

    Um das Ziel zu erkennen, wurde demnach ein Kampfjet vom Typ Su-35 in die Luft gebracht. Aus einer sicheren Distanz identifizierte das Personal der russischen Maschine das Luftobjekt als US-Aufklärungsflugzeug P-8A „Poseidon“.

    Nachdem die amerikanische Maschine ihren Kurs verändert hatte, kehrte das russische Flugzeug zum Luftstützpunkt zurück.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russische Stützpunkte im Visier: US-Aufklärungsflugzeug nahe Syriens Küste gesichtet<<<

    Darüber hinaus wurde um 15.41 Uhr (Moskauer Zeit) erneut die Annäherung des amerikanischen Aufklärungsflugzeuges P-8A „Poseidon“ an die russische Marinebasis Tartus geortet. Die Crew der russischen Su-35 hob erneut ab. Die russische Maschine begleitete das amerikanische Flugzeug aus einer sicheren Distanz, sobald die P-8A außerhalb der Grenzen des kontrollierten Luftraums der Flugabwehr flog.

    Das Verteidigungsministerium Russlands betonte dabei, dass alle Flüge der russischen Flugzeuge unter strikter Befolgung der international gültigen Regeln erfolgen.

    Zuvor hatte der Pressedienst der 6. Flotte mitgeteilt, dass ein russischer Kampfjet des Typs Su-35 ein US-Aufklärungsflugzeug „P-8A Poseidon“ über dem Mittelmeer dreimal abgefangen habe. Eine Interaktion wurde dabei von der Behörde als „unsicher“ eingestuft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Medwedew warnt Weißrussland vor „traurigen Folgen“ nach Festnahme russischer Bürger
    Tags:
    Poseidon, Su-35, Abfangen, USA, Russland