Widgets Magazine
23:22 19 September 2019
SNA Radio
    US-Kampfjet des Typs F-35 (Archivbild)

    Strafe für S-400: USA wollen keine türkischen F-35-Piloten mehr ausbilden

    © Foto: U.S. Air Force / Tech. Sgt. Jarad A. Denton
    Politik
    Zum Kurzlink
    2411012
    Abonnieren

    Die USA haben offenbar beschlossen, keine türkischen Piloten in das F-35-Ausbildungsprogramm mehr aufzunehmen. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag und verweist dabei auf informierte Quellen.

    Laut Quellen aus den USA wollen die USA keine türkischen Piloten für den Kampfjet F-35 mehr ausbilden, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Dies sei ein klares Zeichen des eskalierenden Streits über Ankaras Pläne, russische Luftabwehrsysteme S-400 zu beschaffen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Arbeitsgruppe für S-400: Kreml-Sprecher schätzt Pläne von Trump und Erdogan ein<<<

    Die beiden US-Beamten, auf die sich die Agentur beruft, ließen die Möglichkeit offen, dass die Entscheidung rückgängig gemacht werden könnte. Das geschehe, wenn die Türkei ihre Pläne ändert. Der Beschluss, das Training einzustellen, gelte nur für neue türkische Piloten und Wartungsteams, die noch nicht in die USA gekommen seien.

    Es gibt noch keine offizielle Entscheidung, die Ausbildung der in den USA bereits befindlichen Piloten zu stoppen.  Der Schritt wird früheren Berichten zufolge aber von der US-Seite erwogen.

    Derzeit trainieren vier türkische Piloten auf der Luke Air Force Base in Arizona auf der F-35, zwei weitere sind als Ausbilder tätig. Darüber hinaus befinden sich dort nach Angaben des US-Militärs 20 türkische Flugzeugwartungskräfte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Keinen Schritt zurück“: Erdogan bekräftigt russischen S-400-Deal<<<

    Die Türkei hatte zuvor Interesse bekundet, US-Kampfflugzeuge des Typs F-35 zu kaufen. Zugleich will Ankara russische Luftabwehrkomplexe S-400 erwerben, was Washington als eine Gefahr für seine Jets erachtet.  Die USA hatten die Türkei mehrmals aufgefordert, auf den Kauf russischer Verteidigungssysteme zu verzichten. Ankara bleibt aber bei seinen Plänen und erwartet die erste S-400-Lieferung im Juli.

    msch/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Trainingsflugzeug, Trainings, Militärausbilder, Militärausbildung, Ausbildung, S-400, F-35, Russland, Türkei, USA