07:11 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Das Streben der Türkei nach russischen S-400-Systemen – Ein Überblick (24)
    3416170
    Abonnieren

    Da die Lieferung von russischen S-400-Luftabwehrsystemen an die Türkei immer näher rückt, erhöht Washington seinen Druck: Die USA haben der Türkei nun eine Frist gesetzt, um auf den Kauf zu verzichten.

    Die Türkei hat noch bis Ende Juli Zeit, sonst würden die in den USA trainierende Piloten der türkischen Luftwaffe ausgewiesen und die Beteiligung türkischer Unternehmen am Bau der F-35-Kampfflugzeuge der Nato beendet, teilte die Staatssekretärin im Pentagon, Ellen Lord, am Freitag mit.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Putin lehnt offenbar Iran-Gesuch um S-400-Kauf ab – Bloomberg<<<

    Die Türkei hat noch bis Ende Juli Zeit, um der Forderung nachzukommen. Sonst würden die in den USA trainierende Piloten der türkischen Luftwaffe ausgewiesen und die Beteiligung türkischer Unternehmen am Bau der F-35-Kampfflugzeuge der Nato beendet, teilte die Staatssekretärin im Pentagon, Ellen Lord, am Freitag mit.

    Der US-Sender CNBC hatte zuvor berichtet, die S-400-Luftabwehrkomplexe kosteten die Hälfte der Patriot-Systeme. Russland soll der Türkei insgesamt vier S-400-Divisionen im Gesamtwert von 2,5 Milliarden US-Dollar übergeben. Dabei wird ein Teil dieser Summe durch einen von Russland gewährten Kredit gedeckt.

    Recep Tayyip Erdogan bei einer Veranstaltung in Istanbul (Archiv)
    © REUTERS / Presidential Press Office / Handout / Kayhan Ozer

    Der russische Rüstungskonzern Rostech teilte am Freitag mit, dass die S-400-Lieferungen in zwei Monaten beginnen sollen. 

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Warum nicht einfach Patriot statt S-400 kaufen? Erdogan begründet Wahl<<<

    Das S-400-System gilt als eines der effektivsten Langstreckenflugabwehrsysteme der Welt. Es kann bis zu 300 Ziele zugleich erfassen und sie in einer Entfernung von bis zu 400 Kilometern und einer Flughöhe von 27 Kilometern bekämpfen.

    Die USA und andere Nato-Mitgliedstaaten befürchten, Russland könnte über die S-400-Luftabwehrsysteme Informationen über Nato-Flugzeuge erlangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Das Streben der Türkei nach russischen S-400-Systemen – Ein Überblick (24)

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Türkei, USA, Russland, S-400