12:07 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Politik

    "Stopp Air Base Ramstein" - Neuer Widerstand gegen US-Einfluss

    Zum Kurzlink
    Von
    3347014
    Abonnieren

    Die US-Militärbasis Ramstein rückt immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. Bei den diesjährigen breit angelegten Protesten "Stopp Air Base Ramstein" Ende Juni wird eine große Unterstützung erwartet. Doch warum ist die Basis gerade jetzt für Deutschland so gefährlich und was verschweigt die Bundesregierung bei dem Thema?

    Spätestens seit dem jüngsten Video des YouTubers Rezo ist die US-Militärbasis nahe Kaiserlautern  wieder im Gespräch. Der Journalist und Historiker Reiner Braun, Co-Vorsitzender des International Peace Bureau, organisiert bereits seit vielen Jahren die Protestaktionen "Stopp Air Base Ramstein" vor Ort mit. In diesem Jahr rechnet er mit weiterem Zulauf, auch weil die weltpolitische Lage brandgefährlich sei.

    Zum Thema:

    Greta Thunberg postet Foto aus überfülltem ICE – Deutsche Bahn reagiert
    Dudas Kanzleichef: Polen wird nie auf Antagonismus mit Russland setzen
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Tags:
    YouTuber „Rezo“, Stützpunkt, Proteste, Ramstein, Armee, USA, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Container im Hafen Shanghai  (Archivfoto)
      Letztes Update: 12:00 15.12.2019
      12:00 15.12.2019

      Teileinigung mit USA: China sieht von neuen Strafzöllen vorerst ab

      Nach der Einigung im ersten Teil der Handelsgespräche mit den USA will auch China vorerst von neuen Einfuhrzöllen absehen. Zuvor hatte die US-Regierung die Verhängung neuer Zölle gegen Importe aus China ausgesetzt.

    • Letztes Update: 10:56 15.12.2019
      10:56 15.12.2019

      Altmaier will mehr Fachkräfte aus dem Ausland

      Vor dem Fachkräftegipfel im Kanzleramt am Montag hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier den Abbau bürokratischer Hürden bei der Anwerbung qualifizierter Zuwanderer gefordert. Gesundheitsminister Spahn sprach sich seinerseits für klare Kriterien aus, während die Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz vor einer Wiederholung alter Fehler warnte.

    • Ägyptische Hauptstadt Kairo
      Letztes Update: 10:34 15.12.2019
      10:34 15.12.2019

      Libyen schließt Botschaft in Ägypten

      Nach einer Äußerung des ägyptischen Parlamentschefs Abdel-Aal macht Libyen seine Botschaft im Nachbarstaat vorerst dicht. Abdel-Aal hatte die Legitimität der Regierung in Tripolis in Zweifel gezogen.

    • Die Weltklimakonferenz in Madrid
      Letztes Update: 10:04 15.12.2019
      10:04 15.12.2019

      UN-Klimagipfel einigt sich auf Kompromiss

      Die Weltklimakonferenz in Madrid hat sich am Sonntag nach einer 40-stündigen Verlängerung auf einen Kompromiss geeinigt. In einer Abschlusserklärung erinnerte das Plenum nach zweiwöchigen Verhandlungen alle rund 200 Staaten an ihre Zusage, im nächsten Jahr ihre Klimaschutzziele für 2030 möglichst zu verschärfen.