03:33 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik

    "Stopp Air Base Ramstein" - Neuer Widerstand gegen US-Einfluss

    Zum Kurzlink
    Von
    3247014
    Abonnieren

    Die US-Militärbasis Ramstein rückt immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. Bei den diesjährigen breit angelegten Protesten "Stopp Air Base Ramstein" Ende Juni wird eine große Unterstützung erwartet. Doch warum ist die Basis gerade jetzt für Deutschland so gefährlich und was verschweigt die Bundesregierung bei dem Thema?

    Spätestens seit dem jüngsten Video des YouTubers Rezo ist die US-Militärbasis nahe Kaiserlautern  wieder im Gespräch. Der Journalist und Historiker Reiner Braun, Co-Vorsitzender des International Peace Bureau, organisiert bereits seit vielen Jahren die Protestaktionen "Stopp Air Base Ramstein" vor Ort mit. In diesem Jahr rechnet er mit weiterem Zulauf, auch weil die weltpolitische Lage brandgefährlich sei.

    Zum Thema:

    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Tags:
    YouTuber „Rezo“, Stützpunkt, Proteste, Ramstein, Armee, USA, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Letztes Update: 21:50 04.12.2020
      21:50 04.12.2020

      Pompeo: Iran will unbedingt zu Gesprächen mit USA zurückkehren

      Laut dem US-Außenminister Mike Pompeo signalisiert der Iran „verzweifelt“ die Bereitschaft, zu den Verhandlungen mit den USA zurückzukehren, um eine Sanktionserleichterung erzielen zu können. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. 

    • Ursula Haverbeck (Archivbild)
      Letztes Update: 21:37 04.12.2020
      21:37 04.12.2020

      Wegen Volksverhetzung: Holocaust-Leugnerin Haverbeck erneut verurteilt

      Die wegen Holocaustleugnung mehrmals verurteilte 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck ist kurz nach ihrer Entlassung erneut schuldig gesprochen worden.

    • Doha, Hauptstadt von Katar (Archiv)
      Letztes Update: 19:46 04.12.2020
      19:46 04.12.2020

      Riad: Katar und Nachbarländer nach Abbruch der Beziehungen kurz vor Aussöhnung

      Katar und sieben Nachbarländer um Saudi-Arabien, die die Beziehungen zu Doha vor dreieinhalb Jahren abgebrochen haben, stehen kurz vor der Aussöhnung. Das teilte der saudische Außenminister Faisal bin Farhan Al Saud am Freitag bei der Videokonferenz „Mittelmeer-Dialoge“ mit.

    • Swetlana Tichanowskaja
      Letztes Update: 19:45 04.12.2020
      19:45 04.12.2020

      Tichanowskaja richtet Brief an Papst Franziskus

      Die weißrussische Ex-Präsidentschaftskandidatin und Oppositionsanführerin Swetlana Tichanowskaja hat bekanntgegeben, sie habe einen offenen Brief an Papst Franziskus geschickt, in dem die Situation in Weißrussland nach den Präsidentschaftswahlen im August beschrieben werde.