14:43 10 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5812177
    Abonnieren

    Kiew muss laut dem Ukraine-Beauftragten des US-Außenministeriums, Kurt Volker, Waffen bei Washington kaufen.

    Wie Volker im Auswärtigen Ausschuss des US-Senats sagte, haben die USA der Ukraine in den letzten fünf Jahren militärische Hilfe in Gesamthöhe von 1,5 Milliarden Dollar erwiesen. Die Ukraine müsse nun „Gegenliebe“ bezeugen und beispielsweise Militärtechnik bei den USA kaufen, betonte Volker.

    Kiew beabsichtige schon, Waffen bei Washington zu erwerben, habe jedoch keine konkreten Bezeichnungen genannt, so Volker. Dabei sagte er nicht, wo die Ukraine das Geld hernehmen soll, um Waffenlieferungen aus den USA zu bezahlen.

    Laut Volker wäre es für die US-Seite von Vorteil, wenn Kiew Abwehrsysteme gegen Scharfschützen, Panzerabwehrraketen „Javelin“ sowie Raketenabwehr- und Küstenschutzsysteme kaufen würde.

    Volker will nach eigenen Worten in den nächsten Wochen die Ukraine besuchen.

    ls

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab