Widgets Magazine
07:21 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Präsentation von Wrackteilen einer im Iran abgeschossenen US-Kampfdrohne

    Iran zeigt Wrackteile der abgeschossenen US-Drohne – Fotos

    © REUTERS / Tasnim News Agency / Handout
    Politik
    Zum Kurzlink
    513554
    Abonnieren

    Iranische Staatsmedien haben am Freitag Aufnahmen von Wrackteilen veröffentlicht, die von der am Tag zuvor abgeschossenen amerikanischen Aufklärungsdrohne stammen sollen.

    Die Bilder haben die Nachrichtenagentur Tasnim und der Sender Irib ins Netz gestellt.

    „Einige Gehäuseteile dieser Drohne waren in den Gewässern vor der Küste Kuh-Mubarak verstreut, schwere Teile gingen unter“, zitiert Tasnim den Befehlshaber der iranischen Luft- und Raumkräfte Amir Ali Hajizade.

    >>>Mehr zum Thema: Trump soll Luftschläge gegen Iran freigegeben haben – Medien<<<

    Die Tatsache vorhandener Trümmerteile sei ein Hinweis darauf, dass die US-Drohne den iranischen Luftraum verletzt habe, so der Militärvertreter.

    Der Drohnenabschuss soll dem Ziel gedient haben, eine Warnung an die „terroristischen Kräfte der USA” zu richten.

    >>>Mehr zum Thema: Iran: Abschuss einer US-Drohne „klare Botschaft“ an Washington<<<

    Die iranischen Revolutionsgarden teilten am Donnerstag mit, sie hätten eine US-Drohne „Global Hawk” abgeschossen. Sie soll in den iranischen Luftraum in Kuh-Mobarak in der Provinz Hormozgan eingedrungen sein.

    US-Präsident Donald Trump sprach daraufhin  von einem „sehr großen Fehler” vonseiten des Irans und gab nach einem Bericht der „New York Times” zunächst Luftschläge gegen das Land frei, die er dann aber in der Nacht zum Freitag abrupt stoppte.

    Nach Angaben aus Regierungskreisen hat Teheran via Oman eine Vorwarnung der Vereinigten Staaten über einen bevorstehenden Angriff des US-Militärs erhalten.

    jeg

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Fotos, Wrackteile, Abschuss, Drohne, Iran, USA